PrintNightmare: Angreifer könnten viele Windows-Versionen attackieren und kompromittieren. Schadcode mit System-Rechten können ausgeführt werden
6. Juli 2021
Windows 10/11: Nutzer können die Windows-Passwort-Datenbank auslesen und sich Zugriff ins System sichern
29. Juli 2021
PrintNightmare: Angreifer könnten viele Windows-Versionen attackieren und kompromittieren. Schadcode mit System-Rechten können ausgeführt werden
6. Juli 2021
Windows 10/11: Nutzer können die Windows-Passwort-Datenbank auslesen und sich Zugriff ins System sichern
29. Juli 2021
Show all

Linux: Angreifer können sich Root-Rechte aneignen und die Systeme kompromittieren.

Wir von esko-systems haben folgende wichtige Sicherheitsinformation für Sie.

Die Maintainer verschiedener Linux-Distributionen stellen wichtige (Sicherheits)-Updates für ihre Betriebssysteme bereit.

Empfehlung:
Wir von esko-systems empfehlen Ihnen, die zeitnahe Installation der vom Hersteller bereitgestellten (Sicherheits)-Updates, um die Sicherheitslücken zu schließen.

Nachfolgend erhalten Sie weitere Informationen zum Sicherheitsupdate: 

Hersteller:Diverse
CVECVE-2021-33909, CVE-2021-33910
Betroffene Produkte/ Betriebssystem/ Software:Div. Linux-Distributionen
Schweregrad/ Sicherheitsrisiko:kritisch
Durchführungsdringlichkeit:asap

Problembehandlung:
Um das Sicherheitsproblem zu lösen, müssen Admins die o. g. Updates installieren. 

Weitere Informationen zu den Sicherheitsupdates finden sich aggregiert über folgenden Link: Root-Kernel-Lücke bedroht viele Linux-Distributionen | heise online

Sollten Sie Fragen haben oder sich Support wünschen, unterstützen wir Sie gerne. Sie erreichen uns unter technik@esko-systems.de.

Für unsere Kunden mit Wartungsvertrag zum betroffenen System, kümmern wir uns natürlich um das Update und kommen ggf. nur wegen der Absprache für einen passenden Termin auf unseren Kunden zu.